Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Unterlagen absolut vertraulich behandelt werden und stets nur dann an potentielle Arbeitgeber weitergegeben werden, wenn Sie sich auf die vorgeschlagene Stelle auch bewerben möchten.

Sie können außerdem jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften (EU-DSGVO, BDSG) streng vertraulich zu behandeln.

Die folgenden Informationen sollen Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und über Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website

Für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist verantwortlich:

ADENI Recruitment Agency e.K.

Frau Steffi Körner

Kaiserswerther Straße 215, 40474 Düsseldorf

Tel: +49-(0)211-5441 1660

E-Mail: info@adeni.eu

 

Definition „personenbezogene Daten“

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Identifizierung Ihrer Person zulassen, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben im Lebenslauf o.ä.

Datenerhebung bei der Nutzung der Webseite

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn auf dieser Webseite personenbezogene Daten (beispielsweise über das Registrierungsformular Name, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

​Datenverarbeitung zum Zwecke der Bereitstellung der Website und Server-Logfiles

Der Webspace-Provider erhebt automatisch Daten über jeden Zugriff auf die Webseite (so genannte Server-Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, „Referrer-URL“ (vorher besuchte Webseiten-URL),  jeweils übertragene Datenmenge, anfragender Provider, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

​Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

​Diese Daten werden nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Bei konkreten Verdachtsfällen können diese aber ausgewertet werden, um etwaige Missbrauchsfälle und/oder eine rechtswidrige Nutzung dieser Webseite zu verfolgen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

​Schutz Ihrer Daten / SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung

Wir nutzen aktuelle technische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

 

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen über das Registrierungsformular, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens erfolgt vor allem auf elektronischem Wege. Es wird darauf hingewiesen, dass die digitale Datenübertragung, z.B. via E-Mail oder Registrierungsformular der Webseite, Sicherheitslücken aufweisen kann und daher ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht garantiert werden kann.

 

​„Cookie“-Richtlinie

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf dem Rechner der Nutzer abgelegt und vom Browser gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von dieser Webseite verwendeten Cookies sind so genannte temporäre Cookies bzw. „Session-Cookies“, die gelöscht werden, nachdem Sie die Webseite verlassen und Ihren Browser schließen.

Weiterhin kommen so genannte „permanente“ oder „persistente“ Cookies zum Einsatz, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status oder die Interessen des Nutzers gespeichert werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Übermittlung Ihrer Daten

Sie können uns z.B. per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Welche personenbezogenen Daten Sie dabei übermitteln ist Ihnen überlassen und die Zusendung erfolgt absolut freiwillig.

Außerdem können Sie sich freiwillig über das  Kontakt-/ bzw. Registrierungsformular bei uns registrieren, wobei die Angabe von Namen und E-Mailadresse notwendig ist, um Ihre Anfrage/Registrierung bearbeiten zu können. Freiwillig können weitere Angaben getätigt werden, insbesondere können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Datei anhängen, um sich als Bewerber/in zu registrieren.

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail Anfragen zukommen lassen bzw. sich als Bewerber/in registrieren, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular bzw. aus der E-Mail, insbesondere Name, E-Mailadresse und die angehängten Dateien inklusive aller darin enthaltenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen und insbesondere zwecks Durchführung der von Ihnen gewünschten Vermittlungstätigkeit bzw. zukünftiger Vorstellung von Stellenangeboten bei uns gespeichert.

Die von Ihnen per E-Mail oder via Registrierungsformular zugesendeten Daten und Dateien verbleiben bei uns, bis Sie die Löschung verlangen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen (vgl. Absatz „Ihre Rechte“) oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (vgl. Absatz „Zweck und Dauer der Datenverarbeitung“). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, wie z.B. Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

Zweck und Dauer der Datenverarbeitung / Einsicht Ihrer Daten durch Dritte

Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden für Zwecke gespeichert und verwendet, die im Zusammenhang mit der Erfassung und Bearbeitung Ihres Interesses an einer zukünftigen Beschäftigung oder Mitarbeit bei einem Kunden von uns oder bei uns selbst einschließlich der hierfür erforderlichen Kontaktaufnahme mit Ihnen stehen.

Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass die von Ihnen übermittelten Daten ggf. zur Erstellung von internen anonymisierten Statistiken verwendet werden können.

Nach erfolgreicher Vermittlung an einen Arbeitgeber, werden auch Daten der zukünftigen Beschäftigung erhoben, wie Name des neuen Arbeitgebers und Konditionen. Diese Datenerhebung dient dem Zweck der Abrechnung unserer Leistungen mit dem Auftraggeber sowie internen statistischen und buchhalterischen Zwecken. 

 

Die Daten werden stets nur nach Ihrer Zustimmung  an potentielle Arbeitgeber (Kunden-Unternehmen) - zum Zwecke der Vorstellung als Bewerber/in- und ansonsten nicht an Dritte weitergeleitet. Gesetzliche Verpflichtungen zu einer Weitergabe der Daten bleiben unberührt.

Alle Mitarbeiter, die Ihre Daten einsehen können, sowie externe Dienstleister sind zur absoluten Vertraulichkeit und zu entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen verpflichtet.

 

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erbringung unseres Services erforderlich ist, oder Sie die Löschung der Daten verlangen (vgl. Absatz „Ihre Rechte“). Eine weitere Speicherung erfolgt nur, wenn ein berechtigtes Interesse daran oder eine gesetzliche Verpflichtungen dazu besteht.

 

Weitergabe von Daten außerhalb des EWR

Wenn von uns personenbezogene Daten an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR (Europäische Wirtschaftsraum) haben, weitergegeben werden, wird vorher sichergestellt, dass entweder beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission für das jeweilige Land oder die Vereinbarung sog. EU-Standardvertragsklauseln mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt oder ggf. andere Ausnahmen vorliegen.

Sie können im Rahmen der Vermittlungstätigkeit eine Übersicht über die Empfänger Ihrer Daten in Drittländern und eine Kopie der vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte wenden Sie sich dafür an den Ansprechpartner für Datenschutz (s.u.).

 

Ihre Rechte

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, Berichtigung, Einschränkung oder Vervollständigung verlangen, sowie der Datenspeicherung (und damit der Vorstellung von Stellenangeboten) widersprechen, Ihre Einwilligung in die Datenspeicherung widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die E-Mail-Adresse finden Sie unter dem Absatz „Ansprechpartner“. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Sie haben außerdem das Recht der Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde.

 

Zustimmung

Mit der Zusendung personenbezogener Daten, wie Name, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse usw. z.B. per E-Mail bzw. durch die Eingabe Ihrer Daten in das Online-Registrierungsformular und Hochladen Ihrer Unterlagen auf dieser Webseite, erklären Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen und in die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung sowie die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich einwilligen. Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail widerrufen (vgl. Absatz „Ihre Rechte“).

Zudem versichern Sie, dass die von Ihnen gemachten Angaben in den Bewerbungsunterlagen und im Laufe des Bewerbungsprozesses der Wahrheit entsprechen.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzmaßnahmen und damit diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, wenn dies aufgrund der rechtlichen und/oder technischen Entwicklungen oder der Weiterentwicklung dieser Webseite und der damit verbundenen Services erforderlich sein sollte. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier unter dieser URL von Ihnen abgerufen werden.

​Ansprechpartner

Bei Anliegen bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte an:

​​

Steffi Körner

ADENI Recruitment Agency e.K.

Kaiserswerther Straße 215, 40474 Düsseldorf

E-Mail: datenschutz(at)adeni.eu

Tel: 0211-5441 1660

Stand: 1. Oktober 2019

Datenschutzerklärung

+49(0)211-5441 1660

ADENI Recruitment Agency, Kaiserswerther Str. 215, 40474  Düsseldorf, Germany

© ADENI Recruitment Agency

ADENI | Personalberatung | Personalvermittlung | Recruitment | Stellenangebote, Jobs | Japanisch, Japanese, Japan | ADENI 人材紹介会社 | ドイツ で 就職・求職・転職・求人 | デュッセルドルフ | Steffi Koerner | シュテフィ ケルナー | www.adeni.eu